Willkommen bei EMFA -


dem Europäischen Verband für Faserformverpackungen


7 gute Gründe für Faserform

7 gute Gründe für Faserform

Verpackungsmaterial auf Papierbasis wie Faserform hat viele ökologische Vorteile gegenüber Verpackungsmaterial aus ölbasiertem Kunststoff. Faserformverpackungen bestehen aus erneuerbarem und CO2-neutralem Rohmaterial, sie sind biologisch abbaubar und leicht zu recyceln.
Ergebnis der Konsumentenstudie: Faserform schlägt Plastik

Ergebnis der Konsumentenstudie: Faserform schlägt Plastik

Konsumenten bevorzugen Verpackungslösungen, die praktisch, attraktiv, sicher und umweltverträglich sind. Faserfrom erfüllt all diese Kriterien und überzeugt die Konsumenten durch seine Qualitäten.
Konsumentenstudie: Verpackungsmaterial

Konsumentenstudie: Verpackungsmaterial

EMFA hat eine Konsumentenstudie in Auftrag gegeben, um herauszufinden, wie Verbraucher die Vor- und Nachteile von bestimmten Verpackungsmaterialien einschätzen. Hierfür wird eine repräsentative Auswahl an  Faserform- und Plastikverpackungen hinzugezogen, wie z.B. Eiverpackungen, Beerenverpackungen und Flaschenträger.
Life Cycle Assessment für 1 Kg eurpäische Faserform (grau)

Life Cycle Assessment für 1 Kg eurpäische Faserform (grau)

EMFA hat Pöyry mit der Durchführung einer LCA für Faserform beauftragt. Die LCA wurde gemäß der ISO Standards durchgeführt und von einer zweiten, unabhängigen Instanz geprüft.
EMFA Informationsbroschüre

EMFA Informationsbroschüre

Verpackungsmaterial auf Papierbasis wie Faserform hat viele ökologische Vorteile gegenüber Verpackungsmaterial aus ölbasiertem Kunststoff.